Accesskeys

Fachstelle für Innovation

Aktuelles

Schweiz ab 1.1. 2017 voll assoziiert an HORIZON 2020

Das bedeutet, dass Forschungsinstitutionen aus der Schweiz an sämtlichen Ausschreibungen innerhalb von Horizon 2020 teilnehmen können. Die Projekte werden im Erfolgsfall direkt von der EU finanziert.

KTI wird zur Schweizerischen Agentur für Innovationsförderung - Innosuisse

Der Bund wandelt die Kommission für Technologie und Innovation (KTI) in eine öffentlich-rechtliche Anstalt: Innosuisse

 

Informationsplattform zur geplanten Erweiterung der Universität St.Gallen

Warum soll die Universität St.Gallen erweitert werden? Wo sind die Erweiterungsbauten geplant? Zu diesen und anderen Fragen informiert diese Plattform gemäss aktuellem Planungsstand: zukunftHSG

 

Neustrukturierung der Fachhochschulen  

Der Kanton St.Gallen will die Fachhochschulen FHS St.Gallen, HSR Rapperswil und NTB Buchs unter Beibehaltung der heutigen Standorte in einer neuen Trägerschaft als neue Fachhochschule Ostschweiz zusammenführen. Die neue Trägerschaft bildet die Grundlage für die institutionelle Akkreditierung nach dem neuen Hochschulförderungs- und Koordinationsgesetz (HFKG): Neustrukturierung der Fachhochschulen

 

IBH-Labs

Die Internationale Bodensee-Hochschule (IBH) ist mit ihren 30 Mitgliedshochschulen der grösste hochschulartenübergreifende Verbund Europas. Die IBH-Labs sollen dazu beitragen, die Hochschulkompetenzen hochschularten- und grenzüberschreitend zu bündeln sowie den Wissens-, Innovations- und Technologietransfer zwischen Forschungseinrichtungen und Unternehmen bzw. regionalen Akteuren aktiv zu fördern und mittels nachhaltiger Strukturen zu sichern: IBH-Labs

Amt für Wirtschaft und Arbeit, Fachstelle für Innovation

Leiterin: Monika Beck, lic.rer.pol.
Adresse: Unterstrasse 22
CH-9001 St.Gallen
Telefon: +41 58 229 42 26
Fax: +41 58 229 22 03

Servicespalte