Accesskeys

Arbeitslosenentschädigung

Anspruchsvoraussetzungen

Sieben kumulative Anspruchsvoraussetzungen 

 

Die versicherte Person hat Anspruch auf Arbeitslosenentschädigung, wenn sie folgende Voraussetzungen erfüllt

(Art. 8 Abs. 1 AVIG):

 

  • ganz oder teilweise arbeitslos ist (Art. 10 AVIG);
  • einen anrechenbaren Arbeitsausfall erlitten hat (Art. 11 und 11a AVIG);
  • in der Schweiz wohnt (Art. 12 AVIG);
  • die obligatorische Schulzeit zurückgelegt und weder das Rentenalter der AHV erreicht hat noch eine Altersrente der AHV bezieht (Art. 39 und 40 AHVG);
  • die Beitragszeit erfüllt hat oder von der Erfüllung der Beitragszeit befreit ist (Art. 13 und 14 AVIG);
  • vermittlungsfähig ist (Art. 15 AVIG) und
  • die Kontrollvorschriften erfüllt (Art. 17 AVIG).

 

Für die persönliche Anmeldung zur Arbeitsvermittlung ist eines der sechs RAV des Kantons St.Gallen zuständig.

 

Servicespalte