Accesskeys

Bildung & Coaching

Die Arbeitslosenversicherung fördert zum Zweck der Wiedereingliederung ins Erwerbsleben und Verbesserung der Vermittlungsfähigkeit die vorübergehende Beschäftigung von erwerbslosen Personen im Rahmen von Einsatzprogrammen öffentlicher und privater - nicht auf Gewinn ausgerichteter - Institutionen. Diese Programme dürfen die private Wirtschaft nicht unmittelbar konkurrenzieren.

 

Alle Teilnehmenden eines Einsatzprogramms erstellen im Bildungsteil ein persönliches Kompetenzenportfolio. Dabei erfassen sie ihre Kompetenzen und lernen diese überzeugend zu präsentieren und im Bewerbungsverhalten wirksam umzusetzen. Zielgerichtetes Coaching soll die Teilnehmenden zu eigenverantwortlichem Handeln befähigen und sie im Prozess der Integration in den Arbeitsmarkt unterstützen.

 

Durchführung:

 

Gesamtdauer: 10 Kurstage verteilt auf 6 Wochen

1. und 2. Woche je drei Kurstage

3. bis 6. Woche: je ein Kurstag

 

Weitere Informationen:
PDF-Datei Flyer Bildung & Coaching (75 kB, PDF)    

Quick & Smart

Zu mehr Arbeitsmarktfitness durch Einzelcoaching

 

Der sich stetig ändernde ­Arbeitsmarkt verlangt nach angepassten und individuellen Strategien für die Stellensuche.

Als Grundlage des Coachings dient ein Check, der Ihre Arbeitsmarktfitness misst (Employability Change-Check). Diesen füllen Sie online aus und Sie können sich aufgrund der ersten Fragestellungen bereits auf das Coaching vorbereiten. In den folgenden ein bis drei Coachings erarbeiten Sie zusammen mit Ihrem persönlichen Coach konkrete Ziele und die Strategie zur Zielerreichung. Im Coaching konzentrieren Sie sich auf Ihre Ressourcen (Fähigkeiten/Stärken/Begabungen) und optimieren Ihre persönliche Arbeitsmarktfitness.

 

Weitere Informationen:
PDF-Datei Flyer Quick & Smart (88 kB, PDF)    

Ready to go

Das Training zum erfolgreichen Vorstellungsgespräch

Weitere Informationen:
PDF-Datei Flyer Ready to go (3641 kB, PDF)