Accesskeys

Arbeitszonenbewirtschaftung

Die optimalen Flächen zur Schaffung von Arbeitsplätzen

Würth Gebäude Rorschach

Die Arbeitszonenbewirtschaftung wird vom Amt für Wirtschaft und Arbeit und dem Amt für Raumentwicklung und Geoinformation im Auftrag des Bundes betrieben.

 

Mit der Arbeitszonenbewirtschaftung werden Flächen für produzierende Unternehmen und Dienstleistungsfirmen im Kanton St.Gallen bereitgestellt. So können die optimalsten Flächen verfügbar gemacht werden. Hier wird gezeigt, mit welchen Schritten und Instrumenten dies geschieht.

Die Hauptschritte der Arbeitszonenbewirtschaftung:

 

Flächen-Analyse
Verfügbare Flächen und Wirtschaftlichkeit erkennen

 

Flächen-Sicherung
Sicherung der Entwicklungsschwerpunkte im kantonalen Richtplan

 

Flächen-Entwicklung
Gezielte Entwicklung und Aktivierung geeigneter Areale und Potenziale

 

Immobilien-Marketing

 

Übersicht Schritte und Instrumente der Arbeitszonenbewirtschaftung

PDF Übersicht Arbeitszonenbewirtschaftung

Servicespalte

Logo Wirtschaftstandort 2025 - Link zur Seite Wirtschaftsstandort 2025